Plastische ästhetische Chirurgie

Schönheit beeinflusst Ihr Wohlbefinden und Ihre Ausstrahlung. Ihr Aussehen prägt Ihr Eigenbild und somit auch Ihr Selbstbewusstsein, in jedem Lebensalter. Auf diesen Seiten finden Sie umfassende Informationen zu operativen Methoden und anderen ärztlichen Maßnahmen, mit denen Sie ihre Optik und ihr Wohlbefinden beeinflussen können. Wir berichten über die Möglichkeiten, die die ästhetische Chirurgie bietet, um kleine und größere Schönheitsfehler zu beseitigen und geben Tips für den richtigen Zeitpunkt. Sie erhalten lebendige, ehrliche Eindrücke durch ungeschönte Erfahrungsberichte.

aesthetische Chirurgie

Wir leben in einer jugendorientierten Kultur

Es ist keine Überraschung, dass wir in einer jugendorientierten Kultur leben. Es scheint, dass jedes Jahr der Standard der Schönheit, dem wir alle ausgesetzt sind und und anstreben, immer jünger wird, während die Menschen gleichzeitig immer älter werden. Durch die Verbesserung der medizinischen Behandlung und der besseren Versorgung mit Lebensmitteln sind die Menschen gesünder und fitter als die Menschen in früheren Generationen. Das veranlasst viele Menschen dazu, nach Verfahren zu schauen, die Ihnen helfen, dass sie so jung und fit aussehen, wie sie sich fühlen.

Anzeichen des Alterns

Anzeichen des Alterns im Gesicht sind die häufigsten Symptome, die Menschen dazu veranlassen, plastische Chirurgie in Anspruch zu nehmen. Die vier häufigsten Beschwerden im Gesicht sind:

  • Schlaffe Haut: Die Bereiche im Gesicht, in denen wir am häufigsten schlaffe Haut sehen sind die Wangen, der Hals und die Haut um die Augen.
  • Falten im Gesicht: Winzige Fältchen im Gesicht werden mit der Zeit immer zahlreicher Zeit und sind bei hellhäutigen Menschen häufiger. Die häufigsten häufigsten Stellen sind die Mund- und Augenpartie, aber sie können auch überall im Gesicht entstehen. Diese Linien werden durch die Sonne noch verstärkt
  • Tränensäcke um die Augen: Lose Haut ist nur eine der Ursachen für von Tränensäcken um die Augen. Zusätzlich können kleine Fettpölsterchen Fettpölsterchen um die Augen von oben und von den Seiten der Augen Augenpartie abwandern und sich unter den Augen ablagern. Schatten betonen das Problem und wenn eine vererbte Verdunkelung der Haut vorliegt
    wird das Problem noch deutlicher.
  • Übertreibung der Gesichtszüge: Wenn wir altern, wachsen einige unserer Gesichtszüge weiter. Obwohl die Wachstumsrate von Jahr zu Jahr nicht wahrnehmbar ist. Aber mit der Zeit können wir sehen, dass es eine eine tatsächliche Verlängerung unserer Ohrläppchen und Nase. Unsere Stirn kann sich gesenkt und es gibt eine Zunahme von Fett unter dem Kinn und in der
    der Falte zwischen Nase und Oberlippe.

All diese Beschwerden können durch plastische Chirurgie behandelt werden. Der Erfolg, die Risiken und der Nutzen sind unterschiedlich, je nachdem den Bereichen des Gesichts und des Halses, die durch die Operation korrigiert werden sollen, sowie Faktoren wie dem Alter des Patienten und der Schwere des Problems.

Kosmetische ästhetische Chirurgie und rekonstruktive Chirurgie

Die plastische ästhetische Chirurgie umfasst zwei große Bereiche, nämlich die kosmetische (oder ästhetische) und die rekonstruktive Chirurgie. Die kosmetische Chirurgie wird durchgeführt, um das Aussehen einer Person zu verbessern, die ihre Körperteile, obwohl sie ansonsten voll funktionsfähig sind, als unattraktiv empfindet. Die kosmetische Chirurgie wird also mit einer rein ästhetischen Absicht durchgeführt. Auf der anderen Seite konzentriert sich die rekonstruktive Chirurgie darauf, die zerstörerischen Auswirkungen von Trauma, Krankheit oder Unfall zu kaschieren. Das heißt, sie strebt danach, die Funktion zu verbessern und ein normales Aussehen zu vermitteln, damit der Patient ein normales Leben führen kann.

Die Aufgabe der Kosmetische Chirurgie und rekonstruktive Chirurgie besteht nicht nur darin, jemandes Schönheit zu verbessern, sondern auch, um denen zu helfen, die durch einen Unfall schwer geschädigt wurden oder körperliche Geburtsfehler haben.

Rekonstruktive ästhetische Chirurgie

In der rekonstruktiven ästhetische Chirurgie werden Defekte mit Hilfe von Hautimplantaten und Gewebelappen kaschiert. Dabei wird entweder lokales Gewebe verwendet oder Gewebe von einer anderen Stelle auf den Problembereich übertragen. Rekonstruktive Gewebelappen bestehen aus Haut, Muskel, Fett, Knochen oder einer Kombination aus diesen Elementen. Die häufigste rekonstruktive Chirurgie ist die Deckung von Defekten bei Brandopfern und anderen Unfallopfern.

Eine weitere häufige rekonstruktive Operation ist die Brustrekonstruktion bei Frauen, die sich einer Mastektomie unterzogen haben – der operativen Entfernung einer oder beider Brüste, entweder teilweise oder vollständig. Die Mastektomie wird durchgeführt, um Brustkrebs zu bekämpfen, oder um die Krankheit zu umgehen, wenn eine Frau ein hohes Risiko hat, daran zu erkranken. Eine Nasenkorrektur kann auch als rekonstruktiver Eingriff in Betracht gezogen werden, wenn das Ausmaß der Schädigung des Nasenknorpels und -knochens eher gravierend ist. In einem solchen Fall wird Gewebe von einem anderen Körperteil entnommen und in den beschädigten Bereich transplantiert.

Eine der häufigsten Anwendungen der rekonstruktiven ästhetische Chirurgie ist im Bereich des professionellen Kontaktsports zu finden. Die Spieler erleiden bei intensiven Kontaktsportarten häufig Verletzungen, die nur durch rekonstruktive Chirurgie behandelt werden können. Ein weiteres, wenn auch seltenes Beispiel für rekonstruktive Chirurgie ist die Geschlechtsumwandlung. Es gibt eine gewisse Grauzone zwischen kosmetischer und rekonstruktiver Chirurgie, und die Unterscheidung zwischen den beiden kann manchmal verwirrend sein. Aber im Wesentlichen wird rekonstruktive Chirurgie in der Regel durchgeführt, um eine Anomalie zu korrigieren, und nicht, um ein ansonsten normales Aussehen zu verbessern.

Kosmetische Chirurgie

Kosmetische ästhetische Chirurgie ist heute eines der meist diskutierten Themen in den Medien. Menschen aus allen Gesellschaftsschichten – von Prominenten bis hin zu Fußballmüttern – legen sich unters Messer, um ihre Gesichter und Körper verändern zu lassen. Wenn Sie erwägen, einen chirurgischen kosmetischen Eingriff durchführen zu lassen, fragen Sie sich vielleicht, welche kosmetisch-chirurgischen Verfahren zur Verfügung stehen, damit Sie besser aussehen und sich besser fühlen. Nun, die Technologie der körperverändernden Chirurgie hat sich in den letzten 50 Jahren stetig weiterentwickelt, und heute gibt es mehr kosmetische Eingriffe als je zuvor.

Die kosmetische ästhetische Chirurgie umfasst ein breites Spektrum an Eingriffen, darunter Adipositas- und Gewichtsverlustchirurgie, Brustvergrößerung, Fettabsaugung und Gesichtschirurgie. Ein Facelifting kann allein oder in Verbindung mit anderen Eingriffen wie einem Stirnlifting oder einer Augenlidoperation durchgeführt werden. Es gibt Alternativen zur Operation. Die kosmetische Laserchirurgie kann im Bereich der Augen oder des Mundes durchgeführt werden. Immer mehr Verbraucher ziehen Injektionsmittel in Betracht, um Facelifts, Stirnlifts und Augenlidoperationen zu verlängern oder zu vermeiden.

Viele glauben, dass Frauen das Hauptgeschlecht sind, das sich einer kosmetischen Operation unterzieht. Studien haben jedoch gezeigt, dass sich auch 11% der Männer einer kosmetischen Operation unterziehen – tatsächlich ist der Prozentsatz der Männer, die sich einer kosmetischen Operation unterziehen, seit 1992 um 50% gestiegen. Männer mittleren Alters sehen plastische Chirurgie als eine Investition in ihre Karriereaussichten. Es ist wichtig zu wissen, dass weder das Geschlecht noch das Alter ausschlaggebend dafür sind, ob ein ästhetisch-chirurgischer Eingriff in Frage kommt, wichtig ist vielmehr ein guter allgemeiner Gesundheitszustand.

Chirurgie im Gesicht

Das Gesicht als Ganzes muss betrachtet werden, wenn das optimale Ergebnis einer kosmetischen Operation erreicht werden soll. Ein Facelift kann helfen, das untere Gesicht zu verjüngen und ihm ein frischeres, gesünderes Aussehen zu verleihen. Das Facelifting wirkt sich gut auf die Kieferlinie und den Hals aus. Durch die Verbesserung des Muskeltonus im Gesicht können Sie buchstäblich Jahre aus Ihrem Gesicht heben. Die Muskeln, das Fett und das tiefe Gewebe des Gesichts werden alle angehoben und neu positioniert, so dass die Haut über jugendlichere Konturen drapiert wird. Die meisten Chirurgen sind sich einig, dass der beste Zeitpunkt für die erste kosmetische Operation im Gesicht immer dann ist, wenn sie notwendig ist. Microdermabrassion und nicht-chirurgische Gesichtslifts sind Alternativen zur Operation, in Verbindung mit einer natürlichen Gesichtsbehandlung mit Elementen wie grünem Tee, die das Wohlbefinden der Haut fördern. Es wird auch empfohlen, nach den Behandlungen eine Gesichts- und Körpermassagetherapie anzuwenden, um sich zu entspannen und die Genesung zu beschleunigen. Gesichts-Aerobic ist großartig und kann Geld in der Schönheitschirurgie sparen.

Facelifting

Das Facelifting ist die klassische chirurgische Antwort auf Alterungsprobleme im Gesicht und am Hals. Bei einem Facelift
wird die Haut vom darunter liegenden Gewebe getrennt und nach nach oben und nach hinten gezogen. Die überschüssige Haut wird dabei entfernt die überschüssige Haut entfernt, was zu einer Straffung des Hautbildes Haut. Es gibt verschiedene Verfahren, die tiefer gehen, manche bis in die wie die Schicht neben den Gesichtsknochen. Chirurgen bestimmen Chirurgen entscheiden von Fall zu Fall, wie tief sie mit dem Eingriff gehen Patienten, von Fall zu Fall. Ein Facelifting wird hebt die erschlafften Gesichtspartien, wie Wangen und Wangen und Wangenknochen. Es strafft auch die schlaffe Haut an Ihrem am Hals und entfernt überschüssiges Fett unter dem Kinn. den “Truthahnhals”-Look zu lindern.

Die Narben nach einem Facelifting können großflächig sein, obwohl sie nicht leicht zu erkennen sind. Die Narben werden mehr als wahrscheinlich von oberhalb des Ohrs, entlang der Vorderseite des Ohrs, um das Ohrläppchen herum, auf der Rückseite des Ohrs und in den Haaransatz hinter dem Ohr. Ein weiterer Einschnitt kann sich unter dem
dem Kinn sein. Die meisten Narben eines Facelifts sind nach dem Abheilen kaum zu sehen. Die Narben können innerhalb von drei Wochen mit Make-up kaschiert werden und und sollten nach ein bis drei Monaten nicht mehr zu sehen sein.

Augenlid-Chirurgie

Erschlaffte Oberlider und Tränensäcke können eines der deutlichsten Zeichen der Gesichtsalterung sein. Patienten, die sich für eine Augenlid- oder Augenbrauen-Operation interessieren, haben vielleicht schon einmal ein Hängen oder Absacken der Haut um die Augen herum bemerkt. Die Augenlidchirurgie, technisch Blepharoplastik genannt, korrigiert nicht nur die Augenlider, sondern auch Augensäcke. Oft wird der Eingriff zusammen mit einer anderen kosmetischen Operation, wie z.B. einem Facelift, durchgeführt. Ihre Augensäcke zu entfernen und gleichzeitig Ihr Gesicht zu straffen, ist für den Chirurgen nur eine Frage der Zeit.

Die Blepharoplastik ist eine kosmetische Operation zur Korrektur von altersbedingten oder genetisch vererbten Fettablagerungen an den Augenlidern. Hängende Augenlider können dazu führen, dass die Augen gereizt werden und die Sicht beeinträchtigt wird. Überschüssige Haut wird weggeschnitten und gleichzeitig werden Fettablagerungen behandelt. In einigen Fällen kann der Zustand auf Schilddrüsen- oder Allergieprobleme zurückzuführen sein. In diesem Fall kann eine medikamentöse Behandlung dieser Probleme die bevorzugte Alternative sein.

Kosmetische Kinnchirurgie / Mentoplatik

Die kosmetische Kinnchirurgie bzw. Kinnkorrektur ist ein relativ einfacher Eingriff, der in der Regel in etwa einer Stunde durchgeführt wird. Die Narbenbildung ist minimal, und obwohl der Patient in den ersten zwei oder drei Tagen nach der Operation nur eine flüssige Diät einhalten muss, ist die Genesungszeit in der Regel kurz, und die Patienten können innerhalb weniger Tage wieder ihren gewohnten Tätigkeiten nachgehen. Nebenwirkungen, einschließlich des Risikos einer Infektion oder eines Taubheitsgefühls in diesem Bereich, sind selten, so dass die Vorteile der kosmetischen Kinnoperation die Risiken bei weitem überwiegen.


Und die Vorteile sind beeindruckend. Diejenigen von uns, die ein großes Kinn haben, haben wahrscheinlich noch nie bemerkt, wie es unsere Gesichtszüge passend einrahmt und ein Gefühl der Ausgeglichenheit in unserem Gesicht schafft. Ein kleineres oder fliehendes Kinn kann dieses Gleichgewicht stören und andere Gesichtszüge, wie z. B. die Nase, unverhältnismäßig stark betonen, vor allem, wenn diese bereits groß ist – in der Tat werden Kinn- und Nasenoperationen häufig ergänzend durchgeführt, um die Gesichtszüge des Patienten auszugleichen und ihre wahre Schönheit zu entfalten.

Rhinoplastik – Nasenkorrektur

Eine weitere kosmetische Operation, die routinemäßig durchgeführt wird, ist eine Rhinoplastik. Rhinoplastik kommt von den griechischen Wörtern für “Nase” und “formen” und ist der medizinische Begriff für eine Nasenkorrektur. Bei der Rhinoplastik wird die Nase neu geformt, indem der Knorpel in der Nase entfernt und umgestaltet wird, sowie die Form der Haut um die Nasenlöcher verändert und die Nasenspitze geglättet wird.

Chirurgen können diese Art von kosmetisch-chirurgischen Eingriffen mit einem kleinen Schnitt an der Nasenwurzel durchführen, oder einige führen einen “geschlossenen” Eingriff durch, bei dem kein Schnitt erforderlich ist. Nasenoperationen sind in vielen verschiedenen Altersgruppen und sozialen Schichten üblich geworden, und viele Menschen entscheiden sich für diese Operation, um Unebenheiten und ein schiefes Aussehen der Nase zu korrigieren, die entweder bei der Geburt vorhanden waren oder durch einen Unfall verursacht wurden.

Ohrenkorrektur

Die Ohrchirurgie, auch Otoplastik genannt, ist ein chirurgischer Eingriff zur Verbesserung des Aussehens abstehender oder abstehender Ohren. Es ist eine der wenigen kosmetischen Operationen, die bei Kindern durchgeführt werden kann, da die Ohren eines Menschen normalerweise im Alter von fünf Jahren aufhören zu wachsen. Kinder und Erwachsene mit stark abstehenden Ohren sind oft Gegenstand ständiger Hänseleien durch Gleichaltrige, was zu psychologischem Stress und seelischen Ängsten führt.

Eine Ohrenkorrektur kann dieses Problem beseitigen, indem abstehende Ohren zurückgesteckt werden, so dass sie näher am Kopf liegen. Es wird sogar empfohlen, dass Kinder mit stark abstehenden Ohren schon in jungen Jahren eine Otoplastik erhalten, damit das Problem korrigiert werden kann, bevor die Hänseleien beginnen. Kleine Kinder erholen sich in der Regel auch schneller als Erwachsene, so dass dies ein idealer Zeitpunkt für den Eingriff ist.

Plastische Chirurgie an der Brust

Brustvergrößerung

Ein dritter beliebter Eingriff ist einer, an den die meisten Menschen denken, wenn kosmetische Operationen erwähnt werden. Die Brustvergrößerungsoperation ist sehr beliebt und einer der am häufigsten durchgeführten Eingriffe. Die Verwendung von Silikonimplantaten ist jedoch seit einiger Zeit verboten. Vergrößerungen werden jetzt mit Kochsalzlösungsimplantaten oder einem Derivat durchgeführt. Mit Verbesserungen in der Technologie sind Silikonimplantate jedoch im Begriff, wieder verfügbar zu werden.

Mammoplastik ist ein Begriff, der allgemein verwendet wird, um kosmetische chirurgische Verfahren zu beschreiben, die an den Brüsten durchgeführt werden.  Was diese Eingriffe betrifft, so gibt es drei Hauptarten.  Eine Bruststraffung beinhaltet die Umformung der Brüste.  Sie wird oft durchgeführt, um die schlaffe Haut zu reduzieren, die durch übermäßigen Gewichtsverlust und Alterung entsteht.  Die Brustvergrößerung, die auch als Brustvergrößerung bezeichnet wird, beinhaltet die Verwendung von Implantaten, meistens Silikon, um die Brust zu vergrößern.  Auf der anderen Seite beinhaltet die Brustverkleinerung die Reduktion von Gewebe und Haut, um die Größe der Brüste zu verringern.

Plastische Chirurgie am Körper

Fettabsaugen

Einer der beliebtesten kosmetisch-chirurgischen Eingriffe, der regelmäßig durchgeführt wird, ist die Fettabsaugung. Bei der Fettabsaugung werden überschüssige Fettpolster unter der Haut mit Hilfe eines Vakuums entfernt. Ein kleiner Einschnitt wird in die Haut des Bereichs gemacht, aus dem Sie Fett entfernen möchten, und dann wird ein dünner Schlauch, eine sogenannte Kanüle, eingeführt. Um das Absaugen zu unterstützen, kann eine Flüssigkeit unter die Haut gepumpt werden, die ein Betäubungsmittel enthält. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung einer Ultraschallsonde, um die Fettdepots aufzubrechen. Das verflüssigte Fett wird dann durch die Kanüle abgesaugt. Da nur ein kleiner Schnitt in der Haut gemacht wird, ist die Genesung relativ einfach, und der Eingriff hinterlässt in der Regel nur kleine oder gar keine Narben.

Die Problemzonen sind typischerweise der Bauchbereich, die Oberschenkel und die Achselhöhlen.  Die Fettabsaugung sollte nicht mit der Magenbypass-Operation und anderen ähnlichen Eingriffen verwechselt werden.  Diese Arten von Operationen werden oft als Teil eines Plans zur Gewichtsabnahme betrachtet, während die Fettabsaugung dies normalerweise nicht ist.  Bei der Fettabsaugung wird eine kleine Menge Fett, normalerweise zwischen fünf und zehn Pfund, entfernt. 

Plastische Chirurgie an der Haut

Laser Skin Resurfacing

Wenn wir an kosmetische Chirurgie denken, ist der Ausdruck “sich unters Messer legen” oft das erste, was uns in den Sinn kommt.  Während die meisten kosmetischen Operationen als invasiv angesehen werden, erfordern nicht alle das Aufbrechen der Haut.  Dies ist der Laserchirurgie zu verdanken.  Das Laser Skin Resurfacing ist ein weiteres gängiges kosmetisches Verfahren, das von qualifizierten Chirurgen durchgeführt wird.  Laser Skin Resurfacing wird häufig zur Glättung von Unebenheiten wie kleinen Narben, Dehnungsstreifen und Falten sowie zur Entfernung von Tätowierungen oder Muttermalen eingesetzt.  Laserchirurgie kann auch verwendet werden, um unerwünschte Haare zu entfernen, sowie die Notwendigkeit für Brillen und Kontaktlinsen zu reduzieren.

Peeling

Zu den kosmetischen Eingriffen, bei denen nicht geschnitten wird, gehören auch chemische Peelings.  Obwohl chemische Peelings von einer Reihe von Einrichtungen, einschließlich Day Spas, angeboten werden, können Sie sich am besten in einem qualifizierten Zentrum für Schönheitschirurgie behandeln lassen.  Chemische Peelings können, wie auch das Laser Skin Resurfacing, das Erscheinungsbild von Narben, Falten, Dehnungsstreifen und Akne reduzieren.

Weiter Felder der ästhetischen Chirurgie

Zahnmedizin

Zusätzlich zu den oben genannten kosmetischen Eingriffen, die sich auf den Körper und die Haut im Allgemeinen konzentrieren, sollte auch die kosmetische Zahnmedizin untersucht werden.  Denn was würde ein “neuer Körper” nützen, wenn die Zähne nicht dem Standard entsprechen?  Die kosmetische Dichtheit ist ein Bereich, der immer beliebter wird, da immer mehr Menschen anfangen, auf die Gesundheit und das Aussehen ihrer Zähne zu achten.  Zu den üblichen chirurgischen Eingriffen in der kosmetischen Zahnmedizin gehören das Einsetzen eines Zahnimplantats und ein Zahnfleischlifting.

Es gibt viele weitere kosmetische Eingriffe für diejenigen, die verschiedene Teile ihres Körpers und ihres Gesichts verändern möchten, wie z. B. Bauchstraffungen und sogar Gesäßimplantate. Kosmetische Chirurgen sind heute darauf spezialisiert, Patienten, die kleine Unvollkommenheiten oder große Korrekturen benötigen, zu einem neuen Aussehen zu verhelfen – und das Feld entwickelt sich immer weiter.

Übersicht über die plastische ästhetische Chrirurgie

Gesicht

  • Augenlidkorrektur / Lidstraffung (Oberlidstraffung, Unterlidstraffung)
  • Korrektur bzw. Entfernung der Tränensäcke
  • Stirnlifting / Straffung der Stirn
  • Facelift / Gesichtsstraffung
  • Halsstraffung / Halslifting
  • Lippenvergrößerung / Lippenunterspritzung / Lippenlift und die operative Vergrößerung
  • Nasenkorrektur / Nasenoperation
  • Augenbrauenkorrektur

Brust

  • Brustvergrößerung / Mammaaugmentation
  • Brustverkleinerung / Mammareduktion
  • Bruststraffung
    • Straffung der Brust
    • Straffung mit Verkleinerung
    • Straffung mit Implantatauffüllung

Körper

  • Bauchdeckenstraffung / Op zur Bauchstraffung
  • Bodylift / Körperstraffung
  • Fettabsaugung / Liposuktion
  • Intimkorrekturen
  • Oberarmstraffung
  • Oberschenkelstraffung / Straffung Oberschenkel
  • Schweißdrüsenbehandlung

Haut

  • Botulinumbehandlung / Behandlung mit Botox
  • Fillerbehandlung
  • Laserbehandlung
  • Narbenbehandlung / Narbenkorrektur

Wie Sie sehen können, haben Sie eine Reihe von verschiedenen Optionen, wenn Sie Ihr körperliches Erscheinungsbild durch kosmetische Chirurgie verbessern möchten.  Was noch erstaunlicher ist, ist, dass dies nur ein paar Ihrer Optionen sind.  Andere Bereiche, die Menschen, genau wie Sie, anvisieren, sind das Gesäß, das Kinn, die Karos, die Augenlider und die Nase.  Zur Erinnerung: Ein qualifizierter Schönheitschirurg sollte in der Lage sein, Ihnen bei der Entscheidung über die beste Vorgehensweise zu helfen, also vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin.