Sie äußert sich durch ein hängendes oder schlaffes Erscheinungsbild der Augenlider und schränkt damit das Sehvermögen des Patienten oder die Reichweite seiner Sicht ein. Die Augenbrauen Ptosis hängt mit der nachlassenden Elastizität von Kollagenstrukturen zusammen, die die Augenbrauenpartie mit dem Stirnmuskel verbindet.

Es gibt drei Methoden zur Anhebung der Augenbraue, um die Ziele von Arzt und Patient zu erreichen, das:

  • koronale Augenbrauenlift,
  • direkte Augenbrauenlift und
  • in-direkte Augenbrauenlift.

Methoden des Brauenliftings

Beim koronalen Brauenlift wird der Schnitt am Haaransatz gesetzt und wird oft bei einer hohen Stirn angewendet. Die Narben werden in der Regel durch den Haaransatz verdeckt. Zu den Vorteilen dieser Option gehört die Reduzierung von Stirn- und Nasenrückenfalten.

Beim direkten Brauenlifting wird die überschüssige Haut über den Augenbrauen entfernt, während bei der in-direkten Brauenplastik ein Schnitt in der Lidfalte gesetzt wird. In einer präoperativen Beratung wird entschieden, welches Verfahren für den jeweiligen Patienten am besten geeignet ist.

Dieser Eingriff kann mit anderen, wie z.B. einer Blepharoplastik, kombiniert werden, aber es ist wichtig zu vermerken, ob der zusätzliche Eingriff aus kosmetischen oder rekonstruktiven Gründen durchgeführt wird, da dies Auswirkungen auf die Versicherungsdeckung haben.

Erholgungszeit

Die meisten Patienten sind letztendlich mit dem Ergebnis der Brauenplastik zufrieden, allerdings ist die Erholungszeit sehr lang. Der Empfänger muss mit Schwellungen und Blutergüssen für bis zu zehn Tage rechnen, und die Genesungszeit kann mit Bandagen, Verbänden und Drainageröhren verbunden sein.

Die anfängliche Genesung wird die Fähigkeiten des Patienten über die ursprünglichen Beschwerden hinaus beeinträchtigen, und größere körperliche Aktivitäten müssen für einige Wochen nach dem Eingriff vermieden werden. In der Regel wird eine vollständige Genesung in zwei bis drei Wochen erreicht, wenn die ärztlichen Anweisungen befolgt werden.

Auch hier sind die meisten Patienten mit der Entscheidung für die Operation mehr als zufrieden, obwohl eine vollständige Genesung, die den vollen Effekt offenbart, mehrere Monate dauern wird.Es ist wichtig zu beachten, dass der Alterungsprozess fortschreitet und somit die Ergebnisse nicht dauerhaft sind.

Wie lange hält ein Augenbrauenlifting

Die Langlebigkeit eines Brauenliftings variiert von Patient zu Patient, und der Lebensstil und die Vererbung spielen eine große Rolle bei der Vorhersage dieses speziellen Zeitrahmens. Wenn sich ein Patient an die postoperativen Empfehlungen hält, wird das Ergebnis natürlich länger anhalten. Diejenigen, die unter rauen Wetterbedingungen oder in körperlich anstrengenden Berufen arbeiten, sowie diejenigen, die genetisch dazu veranlagt sind, die Augenlider hängen zu lassen, werden die positiven Effekte eines Brauenliftings wahrscheinlich für eine kürzere Zeit genießen. Ein Lifting hält den Alterungsprozess nicht auf, und ein Patient muss möglicherweise in der Zukunft eine erneute Operation in Betracht ziehen.