Eine der begehrtesten kosmetischen Operationen der letzten Jahre ist die Fettabsaugung. Die Fettabsaugung ist zwar kein Ersatz für Diäten und Sport, aber sie dient dazu, wirklich hartnäckige Fettpolster zu entfernen, die mit den herkömmlichen Methoden des Abnehmens einfach nicht verschwinden wollen.  Die Fettabsaugung ist als Körperformungsverfahren bekannt und entfernt unerwünschtes Fett an Bauch, Hüften, Oberschenkeln, Gesäß, Oberarmen, Knien, Hals, Kinn und Wangen.

In den letzten Jahren haben eine Reihe neu entwickelter Techniken oder Methoden der Fettabsaugung vielen Schönheitschirurgen geholfen, präzisere Ergebnisse und kürzere Erholungszeiten für ausgewählte Patienten zu erzielen. Zu diesen Techniken gehören die ultraschall-assistierte Lipoplastik (UAL), die Tumeszenztechnik, die Super-Wet-Technik und die “Mini-Liposuktion”.

Was ist eine Mini-Liposuktion

Die Mini-Liposuktion genau das, was der Name eigentlich andeutet: eine kürzere Version des Fettabsaugungsverfahrens. Die Mini-Liposuktion gilt als ideale Methode, um punktuelle Verkleinerungen in einem oder zwei Bauchbereichen bei Personen vorzunehmen, die näher an ihrem idealen Körpergewicht sind. Einfach ausgedrückt, eine Person, die aufgrund von ein oder zwei hartnäckigen Fettbereichen etwas unproportioniert ist, kann mit der Anwendung des Mini-Liposuktionsverfahrens proportional gemacht werden.

Die Mini-Liposuktion konzentriert sich in erster Linie auf nur einen oder zwei Bereiche. Die gesamte Prozedur, die normalerweise weniger als eine Stunde Zeit in Anspruch nimmt, beinhaltet die Entfernung von weniger als einem Liter oder 2,5 Pfund Fett aus dem operierten Bereich. Darüber hinaus kann die gesamte Mini-Liposuktion unter lokaler Anästhesie durchgeführt werden, was bedeutet, dass der Patient geringeren Risiken ausgesetzt ist.

Welche Bereiche können mit der Mini-Liposuktion behandelt werden

Zu den Körperbereichen, die mit der Mini-Liposuktion behandelt werden können, gehören die Bereiche um die Knie, unter dem Kinn, über der Brust in der Achselhöhle und hinter den Ellenbogen. Das Verfahren der Mini-Liposuktion kann auch an anderen Körperstellen angewendet werden, die eine kleine Menge an überschüssigem Fett aufweisen.

Das gesamte Verfahren der Mini-Liposuktion ist mit einer sehr kurzen Erholungszeit verbunden und kann dem Patienten Ergebnisse liefern, die nur als dramatisch bezeichnet werden können.

Aber wie bei den meisten Patienten, die sich einer kosmetischen Operation unterziehen, müssen diejenigen, die eine Mini-Liposuktion in Betracht ziehen, realistische Erwartungen an die Ergebnisse haben, die der Eingriff ihnen bringen kann. Wenn Menschen denken, dass sie sich einer Mini-Liposuktion einfach nur so unterziehen können, haben sie sich getäuscht. Wie bereits erwähnt, ist die Mini-Liposuktion, oder jede andere Fettabsaugung, kein Ersatz für Diät und Sport. Während es definitiv helfen kann, das Aussehen und das Selbstwertgefühl einer Person zu verbessern, kann eine Mini-Liposuktion nicht das Aussehen so verändern, wie Sie es sich vorgestellt haben. Es ist daher ratsam, Ihre Gründe für eine Mini-Liposuktion genauer zu überdenken, bevor Sie Ihre Entscheidung treffen.