Es gibt viele Möglichkeiten, die Größe zu verbessern, die Festigkeit zu erhöhen oder die Beschaffenheit Ihrer Brüste zu verändern. Leider gehört das Abpumpen nicht dazu. Sie können sich einer Brustoperation unterziehen. Sie können Pillen zur Brustvergrößerung einnehmen. Sie können Cremes verwenden. Sie können sogar Gewichte heben oder bestimmte Übungen machen, die die Brustmuskeln aufwerten und so eine größere, festere Plattform für Ihre Brüste schaffen. Was Sie nicht tun können, ist Ihre Brüste zu vergrößern, indem Sie sie aufpumpen.

Die Idee, die hinter der Vakuum-Brustvergrößerung steht, macht einen gewissen Sinn. Wenn Sie kein Wissenschaftler oder Arzt sind, kann es sogar sehr glaubhaft klingen. Die Idee ist, dass die Pumpe Flüssigkeit und Blut in die Brust saugt, wodurch sie wächst. Das Blut, das in die Brust gesaugt wird, erzeugt jedoch nur Zwischenergebnisse. Es kann sein, dass Sie für ein oder zwei Miniaturen geschwollene Brustwarzen haben, aber es ist viel wahrscheinlicher, dass Sie mit aufgescheuerter Haut, einer zwischenzeitlichen Rötung um die Brustwarze und dem Gefühl, eine Menge Geld verschwendet zu haben, wieder aufstehen.

Wenn Sie eine dieser Pumpen unbedingt selbst ausprobieren müssen, kaufen Sie eine mit einer runden Geld-zurück-Garantie. Wenn Sie schon dabei sind, vergewissern Sie sich, dass das Better Business Office oder eine Internet-Organisation der Band ein Gütesiegel gegeben hat. Was nützt eine Geld-zurück-Garantie, wenn sie nicht aufrechterhalten wird?